Puls messen beim Hund

By 29. August 2015Aktuelles

Kinder schauten Tierärzten bei ihrer Arbeit über die Schulter

ROTHENBURG – kleine Nachwuchschirurgen: Rund 30 Kinder des Evangelischen Montessori-Kinderhauses „Rappelkiste“ wuselten am 15. Juli 2015 neugierig und ganz aufgeregt in der Tierarztpraxis von Dr. Stefan Scholz und Dr. Birgit Scholz herum.

Die beiden Tierärzte hatten die Kindergartenkinder im Rahmen der sogenannten „Neugiernasenaktion“ in ihr geräumiges Reich eingeladen. Professionell ausgestattet mit Operationshauben und Mundschutz durften die Kinder einem echten Hund, nämlich Sammy, bei seiner Untersuchung zuschauen.

Außerdem durften sie selbst auf Untersuchungstische klettern und den Röntgenraum und Operationssaal besichtigen und natürlich ihre viele Fragen loswerden. Einige kleine Besucher hatten sogar ihre eigenen Kuscheltiere mitgebracht – doch wie die eingehende Untersuchung ergab, brauchten sich die Kinder um ihre Patienten keine Sorgen zu machen.

Neugier-Nasen KiGa 2015 (32) - Kopie

Am Ende gab es sogar für jeden Gast noch eine Erfrischung und eine Überraschungstüte mit zum Beispiel Spritze, Handschuh und Verband – eben mit allem, was so ein richtiger Tierarzt braucht.

Motiviert, fröhlich und voller neuer Eindrücke verließen die Kinder und ihre dankbaren Eltern die Tierarztpraxis.

 

 

Fränkischer Anzeiger August 2015