Klauenworkshop: ein voller Erfolg

By 26. Januar 2018Aktuelles
Die vierbeinigen Teilnehmer

Am 24. Januar 2018 fand bei strahlendem Sonnenschein der erste Klauenworkshop der Tierärztlichen Praxis Rothenburg statt.

Unter Leitung von dem Orthopädiespezialisten und Tierarzt Hendrik Müller konnten sich die Teilnehmer am Vormittag theoretisch über die Klauenpflege, die Krankheitserkennung an der Klaue, die Behandlung einfacher Defekte, sowie die Einrichtung und Strukturierung eines Klauenpflegebereiches informieren.

Klauenworkshop 2018 – Theorie

Nachmittags ging es dann hinaus in die 2014 eröffnete moderne Milchviehanlage der Familie Reuter.
Im Zuge eines Stalldurchgangs konnte zunächst das Haltungssystem bewertet werden.

Beurteilung des Haltungssystems

Beurteilung des Haltungsystems

Danach wurde die Handhabung verschiedener Klauenpflegestände
( Durchtreibestand, Kippstand der Firma Rosensteiner ) sowie die Klauenpflege und Behandlung etwaig vorgefundener Defekte am lebenden Objekt demonstriert und besprochen.

Professionelle Klauenbehandlung durch Orthopädiespezialist und Tierarzt Hendrik Müller, Klauenpflege am Durchtreibestand demonstriert vom Inhaber der Milchviehanlage Reuter, Klauenpflege am Kippstand der Firma Rosensteiner.

Darüber hinaus hatte die Tierärztliche Praxis Rothenburg einige Totklauen zur Verfügung gestellt, an welchen sich die Teilnehmer unter Anleitung der anwesenden Tierärzte ausführlich in der Klauenpflege und -behandlung üben konnten.

Übungsstation mit Totklauen, Klauenbeurteilung durch Dr. Sebastian Weiler, Übungsklaue mit Verband und Holzklotz, Totklaue mit zu Übungszwecken geklebtem Holzklotz.

Fazit: eine sehr informative und beeindruckende Veranstaltung der Tierärztlichen Praxis Rothenburg an einem tollen Ort, welche mit Sicherheit eine Fortsetzung finden wird!

Ende des Klauenworkshops – Wir freuen uns auf das nächste Mal!